PANDACARE NATURSEIFEN

Traditionell hergestellt – bezaubernd sanft

Die Kunst der Seifenherstellung gibt es schon seit tausenden von Jahren, nur scheint sie in den letzten Jahrzehnten ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein. Doch wie so vieles ändert sich auch das und der Duft und das Wohlgefühl einer feinen handgefertigten und natürlichen Seife wird wieder mehr und mehr geschätzt.

In allen PandaCare Produkten spürt man die Wertschätzung und die Liebe zur Natur, so auch bei den PandaCare Naturseifen.

Im Unterschied zu kommerziell gefertigten Seifen enthalten PandaCare Naturseifen den natürlichen Glyceringehalt der verwendeten Öle wie Olivenöl, Kokosöl oder Sheabutter.

Der Anteil an unverseiftem Öl in der fertigen Naturseife ersetzt einen Teil des abgewaschenen Hautfetts – das heißt die Haut bleibt geschmeidig!

Die Zugabe feinster Öle und Essenzen geben den Seifen ihr natürliches Parfum, die ausgewählten natürlichen Kräuter und Blüten dienen als sanftes Peeling.

Wie entstehen PandaCare Naturseifen?

Fette und Öle bestehen chemisch gesehen aus Fettsäuren und Glycerin. Beim Verseifen wird das Fettmolekül aufgespalten, die Fettsäureteile verbinden sich mit den Laugenmolekülen und bilden so Seifenmoleküle. Das Glycerin bleibt bei diesem Vorgang übrig. Bei einer industriellen Fertigung von Seifen wird genau dieses Glycerin aus der Seife herausgewaschen, da es für die Industrie zu kostbar ist und gerne anderweitig Verwendung findet. Bei PandaCare Naturseifen bleibt das natürliche Glycerin in der Seife zurück und kann so seine überaus pflegenden Eigenschaften entfalten.

Der ph-Wert

Eine gute Seife hat immer eine basische Eigenschaft und darf nicht ph-neutral sein. Das ist auch gut so, sonst würden sie nicht reinigen. Alle sogenannten ph-neutralen Seifen aus industrieller Herstellung werden deshalb künstliche Substanzen hinzugefügt, die der Haut eher schaden.

Das in der PandaCare Naturseife verbleibende Glycerin und die gute Rückfettung durch hochwertige Öle wie Olivenöl, Kokosöl oder Sheabutter geben der Haut einen optimalen Schutz.

Alle PandaCare Naturseifen sind zu 100% FREI von Mikroplastik-Partikeln und OHNE Palmöl. Somit leistet PandaCare einen wichtigen Beitrag zum Schutz und Erhalt der Meere und der Regenwälder im Amazonas und in Südostasien.

Kaltgerührte Seifen von PandaCare wirken  sanft und beruhigend, geschmeidig und feuchtigkeitsregulierend auf die Haut und verleihen ihr somit mehr Vitalität …

Kaltgerührte Seifen von PandaCare werden 2 bis 3 Monate gelagert, um in dieser Zeit Ihre Milde und Härte zu erlangen.

 

Black-and-White Mountain Seife

Kamelienöl   18%-20%
Intensiv pflegend, glättend, mild, bestens geeignet bei Hautirritationen da das Öl in tiefe Hautschichten  eindringt.

Avocadoöl   15-18%
Wirkt der Hautalterung entgegen, anzuwenden bei trockener und beanspruchter Haut

Mandelöl  (süße Mandel)   10-12%
Bei empfindlicher Haut, Reizlindernd bei trockener Haut, feuchtigkeitsspendend

Shea Butter   8-10%
Rückfettende und nährend bei trockene, empfindlicher und beanspruchter Haut

Kokosöl   8-10%
Bei trockener und empfindlicher  Haut, die Haut wird samtig weich

Castoröl   5%
Oder Rizinusöl: Wirkt tief in die Haut und reinigt sie somit von innen. Befreit die Poren von Bakterien und verleiht der Haut ein geschmeidiges Aussehen.

Jojobaöl   5%
Erhöht die Elastizität der Haut und besitzt hervorragende feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.

Weitere Inhaltsstoffe:  Wasser, Natriumhydroxid, Himalaya Salz (Seesalz), Kohlenstoff, vulkanische Asche, Bitter Orangenöl, Lemongrass – ätherisches Öl.

Green Mountain Seife

Kaltextrahiertes Olivenöl, naturbelassen   18-20%
Der hohe Vitamin E Gehalt im Olivenöl macht die Haut geschmeidig und elastisch, zudem trägt das Vitamin zur Sauerstoffversorgung bei und auf diese Weise Faltenbildung vor. Zahlreiche Antioxidantien schützen die Haut vor freien Radikalen, welche zur vorzeitigen Hautalterung und Hauterkrankungen führen können.

Avocadoöl   15-18%
Wirkt der Hautalterung entgegen, anzuwenden bei trockener und beanspruchter Haut

Mandelöl   (süße Mandel)   10-12%
Bei empfindlicher Haut, Reizlindernd bei trockener Haut, feuchtigkeitsspendend

Shea Butter   10-12%
Rückfettend und nährend bei trockener, empfindlicher und beanspruchter Haut

Kokosöl   8-10%
Bei trockener und empfindlicher Haut, die Haut wird samtig weich

Verbena – ätherisches Öl   1.5%
oder Eisenkraut: Beruhigend und erfrischend zugleich, stresslindernd

Weitere Inhaltsstoffe: Vitamin E, Wasser, Natriumhydroxid, Gerstengras Pulver.

Alle Seifen sind zu 100% FREI von Mikroplastik und Palmöl!

Da in keinen der PandaCare Naturseifen chemische Stoffe enthalten sind, werden Sie den Seifenschaum bei der ersten Anwendung als „spärlich“ empfinden.

Deshalb empfehlen wir folgende Anwendung: Das beigelegte Säckchen mit der Seife befüllen. In Verbindung mit Wasser erleben Sie einen wunderbaren duftenden Schaum und anschließend eine samtweiche Haut.

PANDACARE DIATOMIT SEIFENSCHALE

Diatomit oder Kieselgur ist eine weißliche, pulverförmige Substanz, die hauptsächlich aus den Schalen fossiler Kieselalgen besteht. Die Schalen bestehen zum größten Teil aus amorphem Siliciumdioxid und weisen eine sehr poröse Struktur auf. Einfach gesagt: es ist natürliche Kieselerde.

Aufgrund dieser porösen Struktur hat Kieselgur die ganz besondere Eigenschaft, sehr schnell und sicher Feuchtigkeit aufzunehmen, also Wasserrückstände auf der Oberfläche zu absorbieren.

Diese einzigartige Fähigkeit wurde in Pazifikländern wie Japan, China und Südkorea sehr früh erkannt und ist heute in deren Haushalten bzw. Badezimmern nicht mehr wegzudenken.

PandaCare entwickelte aus Kieselgur einen hochwertigen Gebrauchsartikel: PandaCare Seifenschalen sind trendig, stylisch und dem Zeitgeist entsprechend natürlich.

Mit einer PandaCare Seifenschale trocknet die Seife blitzschnell und erhöht somit auch deren Lebensdauer.

PandaCare Seifenschalen sind eine wunderbare Ergänzung zu den PandaCare Naturseifen …

… sie schenken den Seifen längere Lebensdauer und ihren Nutzern gleichbleibende Qualität und somit mehr Freude am Produkt.

Das Material der PandaCare Seifenschale ist sehr porös und deshalb mit großer Sorgfalt zu behandeln.

Anwendung:

  • vor dem ersten Gebrauch mit einem feuchten Tuch (Mikrofasertuch) den feinen Staub auf der Oberfläche entfernen
  • nach mehrmaliger Nutzung der Seifenschale braucht auch sie eine „Pause“! Die Seifenschale einfach an einen gut belüfteten Platz stellen, damit sie ihre volle Aufnahmefähigkeit wiedergewinnt
  • Die Seifenschale nicht in direkter Sonneneinstrahlung oder auf Heizgeräten trocknen
  • Ausschließlich ein feines Sandpapier (P600-P800) zum Reinigen benutzen. Dabei vorsichtig die empfindliche Oberfläche der Seifenschale mit dem Sandpapier abschleifen. Bitte KEINE Reinigungsmittel, egal in welcher Form verwenden. Diese würden die einmaligen Eigenschaften der Kieselgur beeinträchtigen
  • Die Seifenschale „nicht fallen“ lassen und gegeneinander stoßen

 

 

Produkt-Info:

  • natürliche Kieselerde (Kieselgur oder Diatomit)
  • chemie- und giftfrei (Alternative zu Polyurethan)
  • natürlich abbaubar oder/und wiederverwendbar (z.Bsp. bei Pflanzen)